IoT_11_1920x540

17. März | 14:00 - 14:30 Uhr

Websession Digitaler Zwilling

So schaffen Sie Mehrwerte für Ihre Kunden!

Auf einen digitalen Zwilling gibt es verschiedene Sichtweisen: Zum einen die interne, auf den Shopfloor gerichtete - hier geht es um die Analyse, wie eine Maschine läuft und welche Aufträge sie bearbeitet. Zum anderen die eher externe Sicht eines Maschinen- und Anlagenbauers, auf die wir uns in dieser Websession konzentrieren werden. Hier geht es um den gesamten Maschinen-Lifecycle, beginnend mit der Planung über die Bestellung einer Maschine bis hin zur Auslieferung und zur Wartung.

Der digitale Zwilling ist das digitale Abbild eines physischen Objekts, beispielsweise einer ausgelieferten Maschine, mit dem wir einerseits reale Zustände, andererseits aber auch den Service rund um die Maschine, die Wartung sowie die zukünftige Weiterentwicklung von Maschinen erfassen. Wir zeigen, wie Ihnen die digitale Maschinenakte hilft, effizienter zu sein bzw. Ihren Service zu optimieren - etwa über eine schnelle Ersatzteil-/Bauteilfindung via 3D-Zeichnung oder Cognitive Services. Wesentlich ist dabei ist die IoT-Anbindung, da der digitale Zwilling Informationen ins ERP zurückschickt.

Der All for One IoT Connector verbindet die physische Maschine mit dem Digitalen Zwilling. Mit ihm lassen sich die jeweiligen To Do’s für die jeweilige Maschine in Echtzeit abrufen, über Condition Monitoring aktuelle Parameter anzeigen, historische Daten zur Analyse in Erfahrung bringen, aber auch Servicetickets für die Maschinen direkt aufgeben.

Mit dem digitalen Zwilling schaffen Sie Mehrwerte für Ihre Kunden und erhöhen durch einen herausragenden Service deren Zufriedenheit nachhaltig.

In unserer Websession erklären wir kurz den digitalen Zwilling im Allgemeinen und stellen Ihnen dann unseren Ansatz vor. Besonders werden wir uns auf die externe Sicht und den digitalen Zwilling im Servicebereich fokussieren.

Ihr Referent:

  • Achim Beckmann, COO, B4B Solutions

IoT_11_1900x1900

Melden Sie sich hier kostenlos an:

17. März | 14:00 - 14:30 Uhr
IoT_15_1900x1900

IoT Websession-Reihe