CX CRM Einfuehrungspaket Fertigung 1920540

Aufzeichnung unserer 4-teiligen Websession-Serie

So begeistert Ihr Kundenservice

im digitalen Zeitalter

In unseren vier Websessions erfahren Sie alles über die Digitalisierung von Maintenance und Service-Außendienst! Mit Erfahrungsberichten von Lindauer DORNIER und Vollmer Werke. Sie konnten nicht dabei sein? Fordern Sie hier die Aufzeichnungen der Websessions an.

Websession 1: Überblick - vom Serviceticket bis zur Unterschrift

Wie gestalten Sie einen B2B-Kundenservice, der den Kunden im digitalen Zeitalter wirklich begeistern kann?

Der Kundenservice wird für viele Unternehmen sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich immer wichtiger, um sich vom Wettbewerb zu differenzieren, Kunden zu überzeugen und zu binden und zusätzliches Geschäft zu generieren.

Aber wie gestalten Sie einen Kundenservice, der den Kunden im digitalen Zeitalter wirklich begeistern kann? Darauf gibt unsere 4-teilige Websession-Serie eine Antwort. In der ersten Websession gehen wir dabei am (fiktiven) Beispiel der Ringburg AG den gesamten Kundenservice Schritt für Schritt durch und erläutern, wie die einzelnen Serviceangebote aus Sicht des Kunden optimalerweise aussehen und ineinandergreifen:

  • Fokus Serviceportal und Kontaktaufnahme: Vom Chat mit dem Service-Bot über KI-gestützten Support bis hin zur automatisierten Anlage von Servicetickets
  • Fokus Field Service: Vom Serviceticket bis zur Feedback-Abfrage – so läuft der Besuch des Servicetechnikers optimalerweise ab
  • Fokus Ersatzteilmanagement: So vermeiden Sie eines der größten Kunden-Ärgernisse – falsche oder fehlende Ersatzteile

Ihr Ergebnis: Sie erhalten einen Überblick über die Digitalisierung des Serviceprozesses aus Kundensicht und wissen, welche Prozesse und Lösungen dahinterstehen. In den weiteren Websessions vertiefen wir einzelne Themen an konkreten Referenzkunden-Beispielen.

Zielgruppe: Verantwortliche für Kundenservice, Field Service und IT

Websession 2: Mobiler Field Service

So planen und steuern Sie Ihren Field Service mit SAP FSM (ehemals Coresystems)

Wie sorgen Sie für zufriedene Kunden, höhere Umsätze im After Sales, bessere Fix-Rate und schnellere Fakturierung? In unserer Websession zeigen wir, wie Sie mit SAP-Lösungen für den Außendienst Ihr Servicegeschäft weiter verbessern können. Wir gehen Schritt für Schritt einen digitalen Serviceauftrag durch und beleuchten dabei folgende Themen:

  • Self-Services & Real Time Tickets via QR
  • Serviceauftrag anlegen und mit KI unterstützen
  • Personal- und Einsatzplanung
  • Mobiles Field Service Management: Arbeiten mit Smartphone und Tablet
  • Ersatzteilmanagement: Ersatzteile KI-basiert erkennen, finden, bestellen
  • Serviceaufträge abschließen: mobile Kundenunterschrift, zügige Faktura, schnelles Kundenfeedback
  • Analysen & Reportings für die Steuerung Ihres Field Services

Ihr Ergebnis: Sie erhalten einen Überblick über die Digitalisierung des Serviceprozesses. Sie können abschätzen, wie SAP FSM im Zusammenspiel mit unseren Erweiterungen Sie dabei unterstützen kann.

Zielgruppe: Verantwortliche für Kundenservice, Field Service und IT

Websession 3: Nie wieder das falsche Ersatzteil

Ersatzteile erkennen, finden und sofort bestellen. Mit Praxisbeispiel Lindauer Dornier

Wiederholte Besuche, Retouren von Ersatzteilen, niedrige Fix-Rate, unzufriedene Kunden: Falsche oder fehlende Ersatzteile sind ein teures Ärgernis. In unserer Websession zeigen wir, wie Sie im Service schnell für das richtige Ersatzteil sorgen, Kunden positiv überraschen und sich damit vom Wettbewerb abheben. Wir demonstrieren folgende Lösungen:

  • Equipment Viewer App: Ersatzteile in 2D und 3D Maschinen-Ansichten finden – direkt gekoppelt an die Ersatzteil-Bestellung (inkl. Lagerbestand, Preis etc.)
  • Arbeit im Offline-Modus
  • KI-gestützte Ersatzteilerkennung mit smarter Fotofunktion
  • Service-Bot: Kunden unterstützen – mit smarten Self-Services und automatisierter Ticketanlage / Ersatzteilbestellung
  • Ausblick: Ersatzteilfindung und -bestellung direkt an der Maschine anbieten

Wir zeigen diese Funktionen in einem durchgängigen Szenario auf Basis von SAP-Lösungen und unseren eigenen Erweiterungen; teilweise als Live-Demo auf dem Service Portal von Lindauer DORNIER.

Ihr Ergebnis: Sie erfahren, wie Sie mit smarten, schlanken Lösungen Ihre Ersatzteilfindung und -bestellung auf ein neues Level heben, damit den Servicefall schnell beheben und so trotz Schadensfall ein positives Kundenerlebnis ermöglichen.

Zielgruppe: Verantwortliche für Kundenservice, Field Service und IT.

Websession 4: Digitaler Zwilling

So verwalten Sie digital Ihre Maschinen und andere Assets. Mit Praxisbeispiel Vollmer Werke

Stellen Sie sich ein Portal vor, das Ihnen den kompletten Überblick über alle Maschinen, Anlagen oder andere Assets gibt, für die Sie Kundenservice bieten – also den vielbeschworenen Digitalen Zwilling Ihrer Maschinen und Assets abbildet

  • Media Management: Zugriff auf alle Dokumentationen, 2D und 3D Zeichnungen, Reparaturanleitungen
  • Ersatzteilfindung (beispielsweise mit KI-gestützter Bilderkennung) sowie integrierter Ersatzteil-Bestellmöglichkeit
  • Die Vernetzung Ihrer Maschinen: so kann sie funktionieren
  • Der Live-Blick auf Sensor- und andere Daten Ihrer vernetzten Maschinen
  • IoT-Dashboards als Basis für neue Services und Geschäftsmodelle

Wie verändert ein solches Portal Ihren Kundenservice? In unserer Websession demonstrieren wir die Funktionen und Vorteile an echten Praxisbeispielen: dem Serviceportal von Vollmer Werke.

Ihr Ergebnis: Sie erleben eine mittelstandstaugliche, schlanke Lösung für ein modernes Serviceportal inklusive Digitaler Zwilling. Sie kennen die zentralen Funktionen und erfahren, wie Sie damit konkret Ihre Serviceprozesse weiter verbessern können. Schaffen Sie damit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil und erhöhen Sie so die Kundenbindung und Kundenzufriedenheit.

Zielgruppe: Verantwortliche für Kundenservice, Technische Dokumentation, IT

ApplicationServices_4_1900x1900

Gewünschte Aufzeichnungen anfordern

Sie erhalten die Videolinks zur 4-teiligen Websession-Serie per E-Mail.

B4B Solutions / All for One Group

Die All for One Group mit 1.800 Expertinnen und Experten vereint Strategie-, Organisations- und Prozessberatung sowie Technologie-Know How in Kombination mit IT-Beratung und -Services unter einem Dach.

B4B Solutions ist ein Tochterunternehmen der All for One Group und der Spezialist für alle Themen rund um Marketing, Vertrieb und Kundenservice.