conversion s/4

Websession Replay

Die SAP S/4HANA Transformation

bei Cleanpart – und in Ihrem Unternehmen

Paul Spranger, CFO Cleanpart Group, berichtet aus der Praxis.

Inhalt – darum geht es

Paul Spranger, CFO von Cleanpart, berichtet: Warum und wie ist Cleanpart zu SAP S/4HANA gewechselt? Zuvor geben wir aber einen Überblick über unseren Ansatz: Wie migrieren Sie technisch schnell und sicher nach SAP S/4HANA? Und noch wichtiger: Wie nutzen Sie danach SAP S/4HANA im Business?

Wenn Kunden mit uns über den Umstieg auf SAP S/4HANA diskutieren, stehen zwei Fragen im Mittelpunkt: Wie bewerkstellige ich die technische Migration möglichst sicher und mit vertretbarem Aufwand – und wie nutze ich sie, um das System zu verbessern? Und wie sorge ich dafür, dass nach der technischen Migration die Möglichkeiten von SAP S/4HANA im Unternehmen genutzt werden und ich bei allen Weiterentwicklungen „am Ball bleibe“?

In der Websession stellen wir unseren Ansatz „ Conversion/4“ vor und gehen dabei auf diese Fragestellungen ein. Inhalte im Detail:

  • Die Migration mit SNP CrystalBridge® und dem SNP BLUEFIELD™-Ansatz (selektive Datenübernahme): Altes zurücklassen, Gutes mitnehmen, SAP-System verschlanken und alte Zöpfe abschneiden, risikolos und praktisch ohne Geschäfts-Unterbrechung umsteigen
  • Geschäftsprozess-Transformation mit SAP S/4HANA: von der Business-Strategie bis zur Prozess-Implementierung
  • SAP S/4HANA as a Service: Luft für Ihr IT-Team, um Innovations-Projekte umzusetzen
  • Unser ALM-Ansatz mit proaktiven Services: So lässt sich in Zukunft ein Innovationsstau vermeiden.
  • So integrieren wir RISE in unseren Ansatz „Conversion/4“

Wir freuen uns, dass Klaus Wesp, Director Transformation Advisory bei SNP, den BLUEFIELD™-Ansatz erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen wird!

Die Cleanpart Group ist ein mittelständisches Unternehmen, das auf Oberflächentechnologie, Präzisionsreinigung, Beschichtungen und Instandhaltung von industriellen Anlagen spezialisiert ist. Als Teil von Mitsubishi Chemicals hat die Cleanpart Group hohe Anforderungen an Datenkonsistenz, Reporting und Prozessqualität – einer der wesentlichen Gründe für den Umstieg auf SAP S/4HANA.

Im Live-Interview berichtet Paul Spranger, Interims-CFO bei Cleanpart, darüber:

  • Warum sind wir auf SAP S/4HANA umgestiegen, und welche Anforderungen aus dem Business wollten wir damit unterstützen?
  • Warum haben wir uns für den Ansatz „Conversion/4“ entschieden?
  • Was lief im Projekt gut, was würden wir heute anders machen?
  • Die ersten Monate im Live-Betrieb auf SAP S/4HANA: Haben sich unsere Hoffnungen bisher erfüllt?
  • Ausblick: Wie geht es nun weiter mit unserem SAP und unseren Prozessen?

Darum sollten Sie die Websession ansehen

  • Sie erhalten mit wenig Zeit-Invest einen fundierten Überblick über die wichtigsten Aspekte der SAP S/4HANA Transformation.
  • Ist unser Ansatz "Conversion/4" für Sie und Ihr Unternehmen geeignet? Die Entscheidung liegt bei Ihnen, aber wir nennen wichtige Entscheidungskriterien.
  • Erfahrungen aus der Praxis: Paul Spranger beantwortet die Fragen der Teilnehmer.
  • Mehr Expertise bekommen Sie nirgendwo: Wir sind aktueller SAP-Partner des Jahres und globaler Pinnacle-Award Träger für "SAP S/4HANA Movement". Wichtiger ist aber, dass wir mehr Unternehmen bei ihrer SAP-Wartung betreuen dürfen als jeder andere SAP-Partner.

Für wen ist diese Websession interessant?

IT- und SAP-Verantwortliche in mittelständischen Unternehmen, die SAP im Einsatz haben und zu SAP S/4HANA wechseln möchten.

ApplicationServices_4_1900x1900

Ja, ich möchte das

Replay ansehen

Nach Absenden des Formulars werden Sie direkt zu unserer Seite mit dem Replay weitergeleitet.

Kontakt

Für Fragen und weitere Infos wenden Sie sich bitte an:

Matthias Hanel
All for One Group SE
matthias.hanel@all-for-one.com
T: +49 711 78807461