FA_5_1920x540

Agilität im Unternehmen

So meistern Sie die Hürden

Unternehmen müssen heute flexibel handeln können. Doch ein Wandel von traditionell geführten hin zu agilen Organisationen vollzieht sich nicht ohne Hürden. Welche drei Hindernisse müssen viele mittelständische Unternehmen dabei bewältigen?

Der erfolgreiche Umgang mit diesen drei Hindernissen

1. Strukturen und Prozesse: Veraltete Infrastrukturen, Organisationsformen, Rollensysteme und Methodiken verhindern vernetztes, kollaboratives Arbeiten und Innovation. Unternehmen brauchen neue Rahmenbedingungen, damit sich Agilität entfalten kann.

2. Unternehmenskultur: Ein starres Mindset und geringe Toleranz gegenüber Fehlern führen dazu, dass die Menschen im Unternehmen nicht offen miteinander umgehen und sich vor Sanktionen fürchten. Ein agiles Mindset ist der Schlüssel zu Wachstum und Weiterentwicklung und damit zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit.

3. Unternehmens- und Mitarbeiterführung: Verfestigte Denkmuster und hierarchisch geprägte Verhaltensmuster beeinflussen Kommunikation, Entscheidungsprozesse und damit die Unternehmenskultur. Damit sich die Kultur verändern kann, muss Agilität deshalb vom Management selbst vorgelebt werden.

Unternehmen können trotz dieser Hindernisse einen Wandel hin zur agilen Organisation anstoßen: Unser Fachartikel „Agilität im Unternehmen – so meistern Sie die Hürden“ geht näher auf die einzelnen Hürden ein und erklärt, warum eine systematische Herangehensweise dabei so wichtig ist.

SICHERN SIE SICH JETZTDAS WHITEPAPER!